16. OCT-Anwenderseminar -ABGESAGT


Dieses Jahr findet unser OCT-Anwenderseminar bereits zum 16. Mal statt und wir laden Sie dazu herzlich ein. Das neuartige Corona-Virus hat Auswirkungen auf die gesamte Veranstaltungsbranche. Wir möchten unser OCT-Anwenderseminar vom 08.-10. Mai 2020 absagen und Sie zu einem späteren Termin einladen.

ABGESAGT

Unsere Referenten sind erfahrene OCT-Anwender, diespannende Fachvorträge zu den Themen OCT-Angiographie, OCT-Befundauswertung sowie Neuigkeiten aus der Forschung bieten.

Referenten:

Dr. med. Armin Mir Mohi Sefat UKSH Lübeck Klinik für Augenheilkunde, Oberarzt

Themen:

1.Teil: Die AMD ist aktuell die Hauptdomäne der OCT-Diagnostik. Anhand von klassischen und komplexen Befunden werden Diagnostik und Therapiekonzepte nach aktuellen Leitlinien dargestellt.

2. Teil: Vitreomakuläre Veränderungen können mittels OCT sehr genau dargestellt werden. Hier ist nicht nur wichtig zu verstehen was man anhand der Bilder erkennt sondern auch in welchen Fällen eine Intervention angezeigt ist. Dies soll in diesem Kurs vermittelt werden.

Dr. med. Thomas Schilde, Augenarztpraxis Castrop-Rauxel

Thema: Differentialdiagnostik bei Keratektasie, interessante Topographie Befunde mit dem OrbScan, Pentacam und REVO OCT

Frau Dr. Svenja Sonntag, Augenklinik UKSH Lübeck

Thema: Die Fluoreszenzlebensdauer-Imaging-Ophthalmoskopie (FLIO) ist eine neue bildgebende Methode zur In-vivo-Messung der Lebensdauer endogener retinaler Fluorophore.

Dr. med. Joshua Torrent Despouy Augenärztliche Gemeinschaftspraxis Ostholstein, Eutin-Neustadt

Thema: OCT-Angiografie,  moderne und klassische Netzhautbefundung mit Behandlungsansätze, Glaukom, was bietet mir das OCT für Werkzeuge

Dr. med. Thomas Wecker, Augenarztpraxis Heilbronn

Thema: Aus der Diagnostik von Makulaerkrankungen ist die OCT heute nicht mehr wegzudenken. Doch auch bei der Diagnostik und Verlaufsbeobachtung von Sehnervenerkrankungen leistet das bildgebende Verfahren wertvolle Dienste. Der Vortrag gibt einen Überblick über den Einsatz der OCT-Diagnostik bei Glaukompatienten auch in Abgrenzung zu Verfahren wie HRT und GDx. Neben den theoretischen Grundlagen wird die Thematik auch anhand von Praxisbeispielen erörtert werden.

Wie gewohnt räumen wir Ihnen reichlich Zeit ein, um Ihre Fragen direkt am Gerät mit unseren Mitarbeitern zu klären und die Feinheiten der Anwendung zu praktizieren.
 

Extrakurs für Arzthelfer/innen

Auch dieses Mal wieder im Programm: Der beliebte Extrakurs für Arzthelfer/innen. Er startet am Samstagvormittag  und behandelt Themen wie optimierte Bildqualität, Zusatzfunktionen des Geräts, Datensicherung.

Darüber hinaus gibt es  Raum für Fragen aus der täglichen Praxis und praktische Übungen an den Geräten.

Teilnahmegebühr für Arzthelfer/innen: 190,- € (zzgl. MwSt.)


Veranstaltungsort: Lübeck - Unsere Heimatstadt

Das Seminar wird in Lübeck stattfinden und wir freuen uns schon, Ihnen auch etwas von unserer Heimatstadt zeigen zu dürfen.

Mitten im Herzen der geschichtsträchtigen Hansestadt Lübeck ist das Tagungshotel Park Inn by Radisson gelegen. Es erwartet Sie ein ansprechendes Hotel mit modern ausgestatteten Zimmern in unterschiedlichen Kategorien, einem italienischen Restaurant und eine gemütliche Bar. Ein weiteres Highlight ist das hoteleigene Casino.

Wir haben für Sie ein zeitlich begrenztes Zimmerkontingent in unterschiedlichen Kategorien reserviert.
 

Historische Altstadt - Vom Hotel ist es nur ein Katzensprung zu den vielen Sehenswürdigkeiten der alten Hansestadt. Besonders erwähnenswert sind hier natürlich die historische Altstadt mit ihren Gassen und Winkeln sowie den sieben Türmen oder das Holstentor mit den alten Salzspeichern. Kulturinteressierte sind im größten europäischen Hansemuseum oder im Günter-Grass-Haus genau richtig. Empfehlenswert ist ebenfalls ein Ausflug ins Ostseebad Travemünde, das Sie in nur 25 Minuten bequem per Zug vom nur 5 Minuten entfernten Hauptbahnhof erreichen.
 

Reservierung und weitere Infos

Für Rückfragen und zur Unterstützung bei der Buchung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Gern geben wir Ihnen auch weitere Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Bitte wenden Sie sich an:
 

Kathrin Kühne

Telefon +49 (451) 505 703 60
E-Mail kk@eyetec.com

Teilnahmegebühr: 399,- Euro pro Person (zzgl. MwSt.)

Nutzen Sie diese Gelegenheit. Wir freuen uns auf Sie!

Noch kein Kommentar vorhanden

zurück zur Liste Kommentar schreiben